Modernes Wohnen in Schwetzingen

Neubebauung Walter-Rathenau-Straße/Friedrich-Ebert-Straße

In der Walter-Rathenau-Straße 2-8 und der Friedrich-Ebert-Straße 51 entstehen vier Gebäude mit insgesamt 55 Mietwohnungen, einer Gewerbeeinheit sowie einem Gemeinschaftsraum für nachbarschaftliche Begegnungen.

Alle Wohnungen des Gebäudeensembles verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse mit Mietergarten. Über die Aufzüge gelangen die künftigen Bewohner stufenlos in jedes Geschoss. Darüber hinaus sind auch die Erdgeschosswohnungen aller Gebäude barrierefrei.

Zum gut durchdachten Konzept unseres Neubaus gehört zudem, dass alle Wohnungen für eine intelligente Wohnungssteuerung vorgerüstet sind. Damit liegen die technischen Voraussetzungen für den einfachen Einbau eines Smart-Home-Systems zur Steuerung vor. Auf Wunsch und gegen den entsprechenden Aufpreis kann jeder Bewohner sein neues Zuhause mit individuellen Komponenten ausstatten lassen.

Zu den Gebäuden gehört eine großzügig konzipierte Tiefgarage, die mit 69 Stellplätzen zu einer deutlichen Entlastung der Parksituation im Viertel beitragen wird.

Der Bezug der Wohnungen ist für Ende des Jahres 2020 vorgesehen

Ansicht Ecke Walter-Rathenau-Straße/Friedrich-Ebert-Straße. (Quelle: AAg)

Ansicht vom Rondell. (Quelle: AAg)